direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Was ist die UTIL?

Die Umwelttechnisch Integrierte Lehrveranstaltung (UTIL) ist eine studentisch organisierte Lehrveranstaltung am Institut für Technischen Umweltschutz der TU Berlin. Sie ist eine zweisemestrige Pflichtveranstaltung in zwei Modulen (mit je 6 Leistungspunkte) für Studierende des 4. und 5. Semesters im Bachelor Studiengang Technischer Umweltschutz.

Die UTIL existiert seit 2005 und ist aus der Lehrveranstaltung „Planspiel“ hervorgegangen. Seit dem Wintersemester 07/08 steht die LV UTIL unter dem Oberthema des Instituts für Technischen Umweltschutz (ITU) “Verbesserung der Lebensqualität in urbanen Ballungsräumen am Beispiel Berlins“, wobei der Begriff Nachhaltigkeit ebenfalls eine zentrale inhaltliche Rolle spielt. Sie hebt sich in ihrem Konzept und ihrer Unterrichtsform stark von anderen Veranstaltungen der TU Berlin ab, vor allem durch alternative Lehrformen, ein breites Themenspektrum, eine hohe Interaktivität und eine starke Beteiligung der Studierenden. Wichtige strukturelle Bestandteile der UTIL sind die Erstellung der „UTIL-Arbeit“ (Seminararbeit), die Durchführung eines zweitägigen Kongresses und eines realitätsnahen Planspiels. Zudem werden mehrere Exkursionen und Vorträge von externen Referenten organisiert und angeboten.

Die UTIL ist seit Herbst 2009 offizielles Projekt der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung 2005 - 2014". Im Rahmen dieser Dekade werden ausschließlich herausragende Projekte und Lehrveranstaltungen ausgezeichnet, die das Leitbild Nachhaltige Entwicklung erfolgreich in Ausbildung und Lehre integrieren. Die UTIL wurde bei der Auszeichnungsveranstaltung im September 2009 in Kiel in der Kategorie "Projekte zum Erwerb von Handlungskompetenz mit dem Schwerpunkt Regionalentwicklung" geehrt.

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions